News

Die German Tour kommt in Fahrt: Regelwerk aktualisiert

17.3.2012 | German Tour-Gremium Sechs Turniere wurden in der German Tour 2012 bereits gespielt und doch kommt sie erst Ende M├Ąrz so richtig in Fahrt: Dort findet mit dem Hesselbacher Hofturnier das erste B-Turnier statt. Danach geht es eng zu im Terminkalender, denn allein im April werden neun Turniere gespielt. P├╝nktlich vor dem Durchstarten der German Tour hat das German Tour-Gremium die neue Version der GT-Regeln ver├Âffentlicht. Die neuen Regeln gelten ab sofort.

Bei der Version 1/2012 handelt es sich um eine Erweiterung und Anpassung der Regeln von 2011. Als Input f├╝r die ├änderungen dienten Gedanken zur weiteren Entwicklung der German Tour, Erfahrungen der letzten Saison und auch Hinweise von Spielern und Turnierdirektoren. Die wichtigsten Neuerungen wurden bereits vorab auf discgolf.de ver├Âffentlicht und sind nun aufgenommen:

  • A-Turniere werden nun mit dem Faktor 2,0 bzw. 200 Punkten gewertet.
  • Das notwendige Preisgeld f├╝r A-Turniere wurde auf min. EUR 500,- gesenkt.
  • Es wird 2012 wieder zwei A-Turniere geben, wobei nur eines gewertet wird.

Hinzu gekommen sind unter anderem:

  • Standards zur Infrastruktur
  • R├╝ckerstattung Startgeb├╝hren
  • Einteilung der Gruppen auf Turnieren
  • Preisgelder/Reisekostenzuschuss f├╝r die German Tour

Zu letzterem Punkt wurde der Kreis der Empf├Ąnger Erweitert. Zudem ist es nun auch Junioren m├Âglich, Gebrauch von den Reisezusch├╝ssen als Preis der German Tour zu machen: insbesondere f├╝r Jugendliche ist es oft schwer, Auslandsreisen zu finanzieren.

Die Regeln umfassen neben Erweiterungen auch ├ťberarbeitungen bisheriger Passagen, welche nicht genau genug bzw. missverst├Ąndlich formuliert waren. Beispielsweise wurden die Vorschriften zur Durchf├╝hrung von Halbfinals und die Regelung zum Einbringen von Turnieren in die Wertung und Ersetzen des evtl. verpassten A-Turniers ├╝berarbeitet und vereinfacht.

Turnierdirektoren und Spieler finden zu Beginn des Regelwerks eine ├ťbersicht der hier genannten und weiteren ├änderungen um sich schnell einzulesen. Das Regelwerk tritt ab sofort in Kraft und ist zu beziehen unter: https://www.discgolf.de/gt-regelninfos/

Doch nicht nur an Regeln arbeitet das GT-Gremium, sondern auch an Informationen f├╝r Spieler und Turnierdirektoren. So wurde zeitgleich mit den Regeln ein erstes Dokument ver├Âffentlicht, welches Tipps f├╝r die Durchf├╝hrung eines Turniers gibt. Im Hintergrund hat das Gremium begonnen, ein Verfahren f├╝r die R├╝ckmeldung ├╝ber die Durchf├╝hrung von Turnieren zu entwickeln. Bereits seit einiger Zeit arbeitet das GT-Gremium au├čerdem parallel an einem Konzept zu weiter reichenden ├änderungen und einer Umstrukturierung der gesamten German Tour f├╝r die n├Ąchste Saison.

F├╝r R├╝ckmeldungen und Fragen rund um die German Tour ist das Gremium unter gt-gremium@ec08.de erreichbar.

Das German Tour-Gremium