D-Rating

D-Rating

 

Der Begriff „D-Rating“ steht fĂĽr Deutschland-Rating und bezeichnet die Rangfolge aller Spieler in Deutschland nach ihrer Leistung. Das D-Rating ist demnach die deutsche Handicapliste. Sie wird regelmäßig vom Deutschen Frisbeesportverband e.V. (DFV) herausgegeben.

Das D-Rating berechnet ähnlich wie ein Handicapsystem die Spielstärke eines Spielers bzw. einer Spielerin unabhängig von Spielklasse und Kurs. Dies erlaubt den Leistungsvergleich von Spielern untereinander.

Das D-Rating wird fortlaufend aktualisiert. Mehr Informationen:      D-Rating Regelwerk

(hier klicken)

D_Rating_2019_Ende

D_Rating_2019_8_August

D_Rating_2019_7 Juli 

D_Rating_2019_Juni

Im Mai fanden keine Turniere mit Auswirkung auf das D-Rating statt, deshalb wurde kein Rating erstellt.

D_Rating_2019_4_April

D Rating 2019 März

D_Rating_2018_End Oktober Jahresabschluss

D_Rating_2018_August

D_Rating_2018_Juli

D_Rating_2018_Juni

D_Rating_2018_Mai

D_Rating_2018_April

D_Rating_2017_End Oktober Jahresabschluss

D_Rating_2017_6 August

D_Rating_2017_5 Juli

D_Rating_2017_4 Juni

D_Rating_2017_3 Mai

D_Rating_2017_2 April

D_Rating_2017_1_März

D_Rating_2016_8_Jahresabschluss

d_Rating_2016_7_Oktober

d_rating_2016_6_september

D_Rating_2016_5 August

D_Rating_2016_4_Juli

D-Rating_2016_3_Juni

D-Rating_2016_2_Mai

D-Rating_2016_1_April

D_Rating_2015_Jahresabschluss

D-Rating_2015_Oktober

D_Rating_2015_6

D_Rating_2015_5

D_Rating_2015_4_neu

D_Rating_2015_3