News

6. Discgolf Open an der Jugendherberge Meinerzhagen

Nach einem tollen Turnier im Hochsauerland am Vortag, lockte es wieder einmal 60 Spieler und somit ein volles Teilnehmerfeld am Sonntag nach Meinerzhagen.

Bereits seit Wochen ausgebucht und doch konnten noch in letzter Minute Pl├Ątze ergattert werden. Das Wetter schien uns dieses Jahr wohl gesonnen, bei angenehmen Temperaturen und kurzen Windb├Âen damit es auch nicht zu einfach wurde. Erw├Ąhnenswert ist zu sagen, dass wir einen Gast aus Finnland, Samuli Lintula, bei unserem Turnier in Meinerzhagen begr├╝├čen durften, der zuvor ebenfalls in Bad Fredeburg spielte. Dort erreichte er Platz 20 mit 134 W├╝rfen und belegte in Meinerzhagen mit 112 W├╝rfen Platz 14. putt

Gespielt wurde auf dem leicht ver├Ąnderten Kurs vom Westfalentourturnier ├╝ber 3 x 12 Bahnen. Wie zuvor konnten die 3 neuen festinstallierten K├Ârbe miteingebunden werden, sodass der Putting Korb wieder seinem urspr├╝nglichen Zwecke zugef├╝hrt werden konnte.

Der beste Score an diesem Wochenende wurde mit einer 30 festgeschrieben und das schon in Runde 1 von JD (Michael Janske-Drost) mit Hilfe eines Ace auf Bahn 4. Danach erzielten Kevin Konsorr die Topscore einmalig in Runde 2 und Ralf H├╝pper schlie├člich in Runde 3.

Bei den Open-Spielern setzte sich Christian Hildebrandt mit einer 33 kurzzeitig an die Spitze musste jedoch zum Ende des Turniers Pl├Ątze abgeben. Ein kleines Trostpflaster sicherte sich Christian durch den Sieg beim CTP mit 72cm an Bahn 4, trotz Ace von JD. Der Favorit, Kevin Konsorr setze sich nach Runde 2 an die Spitze und verteidigte diese Position mit 95 W├╝rfen, sodass er auch Turniersieger geworden ist. Platz 2 geht an Michael Rollnik mit 100 W├╝rfen knapp vor Ralf H├╝pper(101) der nach einer schw├Ącheren ersten Runde(38) sich erst 5 und dann 3 W├╝rfe verbesserte.kevin_konsorr

In der Master Division herrschte ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Klaus Kattwinkel, Ingo Schnieders und Ulrich Hahn alle 33 in der 1. Runde. Martin Zierke versuchte in Runde 2 mit einer 34 nochmal Anschluss zu halten, musste sich jedoch beim Treppchen-Kampf nach Runde 3 geschlagen geben. Klaus spielte sich mit 98 W├╝rfen auf Platz 1 und wurde seiner Favoritenrolle erneut gerecht und bleibt diese Saison in seiner Division ungeschlagen. Ingo Schnieders sicherte sich Platz 2 mit 100 W├╝rfen und dahinter blieb Ulrich Hahn mit 107 W├╝rfen auf Platz 3.

F├╝hrte bei den Junioren zun├Ąchst Sebastian Korth (35) mit einem Wurf Vorsprung vor Lukas Klingebeil (36), musste jedoch mit einer 40 und 39 letztendlich Lukas den ersten Platz ├╝berlassen, da dieser sich bei jeder Runde verbesserte und schlie├člich die Klasse mit 104 W├╝rfen f├╝r sich entschieden konnte. Sebastian Korth blieb mit 114 Wurf Platz 2 und Raoul Janske-Drost konnte mit 124 Wurf im Kampf um Platz 3 gegen Tim Zierke bestehen.

Alter vor Sch├Ânheit, also zu der Division der Grandmaster. JD war 30 Wurf in Runde 1 nicht mehr einzuholen und spielte sich mit 35 und 33 W├╝rfen in den folgenden Runden auf eine 98 und blieb mit etwas Abstand Sieger der Division. Guido Klein(112) erspielte sich Platz 2 gefolgt von den beiden Drittplatzierten Josef Rippel und Dirk Poehlke beide 113.

jutta_wennerDa bekanntlich das Sch├Ânste zum Schluss kommt, nun die Scores der Damen. Hier ging es von Beginn an nur um Platz 1, der am Ende durch ein Stechen entschieden werden konnte. Jutta Wenner gewann dieses und war so die strahlende Siegerin mit 121 Wurf vor Nathalie Berkes auch 121 und der Drittplatzierten Christine Schnettler 132.

Zusammenfassend hat sich bereits ein Spieler ge├Ąu├čert: „DANKE f├╝r ein cooles Turnier mit sehr guter Organisation, leckerem Essen und Kuchen, perfekt vorbereiteten Bahnen, wie immer guter Stimmung und perfektem DiscGolf Wetter“.

Dieser Aussage schlie├če ich mich gerne an, m├Âchte mich zudem nochmal herzlich bei der Jugendherberge Meinerzhagen f├╝r die gute Zusammenarbeit bedanken und hoffe, dass es euch allen auch soviel Spa├č bereitet hat und wir uns im n├Ąchsten Jahr wieder sehen. Vielleicht zu einem erneuten Discgolf-Wochenende im sch├Ânen Sauerland!