News

TREMONIA OPEN 2020

Das hochklassige Disc Golf Turnier in NRW Vom 23.-25.10.2020 finden zum zweiten Mal die Tremonia Open im Dortmunder Revierpark Wischlingen statt. Das Turnier wurde im letzten Jahr bereits von zahlreichen Top SpielerInnen aus ganz Deutschland und auch Europa besucht und so ist die Anzahl an hochkarĂ€tigen TeilnehmerInnen nun noch höher. Vielen SpielerInnen in Deutschland ist das Event bereits ein Name und so kann der ausrichtende Verein, die Disc Golf Friends aus Dortmund, stolz sein dieses Turnier trotz aller UmstĂ€nde ausrichten zu können. Das Turnier ist als B-Turnier ein Teil der GermanTour und wird von der PDGA ( Professional Disc Golf Assocciation) als C-Tier gewertet. Der Parcours im Revierpark wird dafĂŒr komplett umgekrempelt. Die Bahnen sind zum Teil neu geplant oder erschwert worden. Mit zwei Bahnen im Freibad Bereich kommt nach der Nutzung vor drei Jahren, ein neuer Bereich zum Kurs hinzu. Es mĂŒssen 21 Bahnen pro Runde absolviert werden. Am Freitag steht allen der Kurs zum Training zur VerfĂŒgung, am Samstag wird eine Runde am Morgen und eine am Nachmittag gespielt. Die finale dritte Runde wird dann im sogenannten Golfstart vollzogen. Das heißt, dass alle Gruppen gestaffelt nach Altersklasse und Leistung von morgens bis mittags starten. Der beste Zeitpunkt zum Zuschauen ist also am Sonntag den 25.10. um ca. 12 Uhr am AdventureGolfPark. Am Freitag (23.10.) findet ein Doubles Turnier statt, die Anmeldung startet mittags am AdventureGolfPark. Dort können auch Hobbyspieler ihr können auf diesem schwierigen Kurs zeigen. Es gibt verschiedene Divisionen, die (meistens beste) offene Klasse (Open), Damen, Master (40 – 50 Jahre), Grandmaster (50 – 60 Jahre), Senior Grandmaster (60+ Jahre) und Junioren (< 18 Jahre). Das Teilnehmerfeld verspricht einen spannenden Turnierablauf. Der Titelverteidiger der Tremonia Open 2019 und frisch gebackener Deutscher Meister der Open Division Timo Hartmann wird nichts unversucht lassen, seinen Sieg zu verteidigen. Doch die Konkurrenz in dem hochkarĂ€tig besetzten Starterfeld zwischen aktuellen und ehemaligen deutschen Meistern ist sehr stark. Disc Golf Friends Mitglied Kevin Konsorr, wird dabei wohl sein stĂ€rkster Konkurrent sein. Aber auch Christian Plaue, der 2019 nur zwei WĂŒrfe mehr benötigte als Hartmann, hat gute Chancen auf den Sieg. Oder kann vielleicht doch einer der Heimspieler seinen Vorteil aus dem bekannten Kurslayout ziehen und die beiden Ă€rgern? Einer dieser Kandidaten wĂ€re Justus Friedrich von den Disc Golf Friends, der den Kurs in und auswendig kennt.
Auch in der Damen Division ist mit Antonia Faber die aktuelle deutsche Meisterin am Turnier beteiligt. Die Ortskundige Deutsche Vizemeisterin Ann-Katrin Semert und Top Spielerin Wiebke Jahn, werden ihr allerdings keinen einfachen Sieg ermöglichen. Der klare Favorit auf den Titel in der Ü40 Division ist der Deutsche Vizemeister Lucca Seipenbusch. In der Ü50 Division ist hingegen ein engeres Rennen zwischen dem Schweizer Paul Francz, dem mehrmaligen Deutschen Meister Klaus Kattwinkel und dem zur Zeit aufspielenden Matthias Lehn zu erwarten. Bei den Junioren ist Philipp Horstmann aus LĂŒdinghausen der Titelkandidat. Die Disc Golf Friends freuen sich ĂŒber dieses spannende Feld! Die Turnierdirektoren sind David Strott und Ulrich Berg. Sie werden von ihren Friends aus dem Organisationsteam unterstĂŒtzt. Das TurnierbĂŒro befindet sich an der neu eröffneten Adventure Golf Anlage. Hier erfolgt die Anmeldung und alle nötigen Informationen können hier eingeholt werden. Wir bitten um VerstĂ€ndnis, dass der Parkbetrieb vom 23. bis zum 25. Oktober eingeschrĂ€nkt ist. Parkbesucher werden gebeten, auf den Wegen zu bleiben und Absperrungen zu beachten. NatĂŒrlich kann sich jederzeit einer Spielgruppe angeschlossen werden. Wir freuen uns ĂŒber zahlreiche Zuschauer, sofern die bestehenden Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.
Turnierwebsite: tremonia-open.de PDGA: https://www.pdga.com/tour/event/46270 DiscGolfMetrix: https://discgolfmetrix.com/1355391