News

Seepark Open 2012: Lasst die Spiele beginnen

27.04.2012 | Christine Schnettler. Am Samstag, den 5. Mai erwarten die Discgolf Lakers L├╝nen bis zu 96 Teilnehmer auf ihrem Parcours im Seepark am Horstmarer See. Die „Seepark Open“ sind ein offizielles C-Turnier, das im Rahmen der German Tour des Deutschen Frisbeesport-Verbandes ausgetragen wird. Gespielt wird auf 12 Bahnen im Seepark und mittlerweile auf 12 Bahnen in der gegen├╝berliegenden Alten Ziegelei.

Es sieht so aus, als sei uns der Wettergott gn├Ądig. Die Vorhersagen gehen jedenfalls von besten Voraussetzungen f├╝r ein spannendes und unterhaltsames Turnier im Seepark aus.

An den Start gehen die Youngstars Sven Rippel (DiscGolf M├╝nsterland & Lakers L├╝nen) und Kevin Konsorr (Lakers L├╝nen & DiscGolf M├╝nsterland), die beide in den Nationalkader f├╝r die Europameisterschaft im August im englischen Colchester berufen wurden. Sie sind sich selbst die gr├Â├čten Konkurrenten, wobei der amtierende Deutsche Juniorenmeister Sven Rippel in diesem Jahr aber schon in der Open startet.

Der Turnierdirektor Hartmut (Hartl) Wahrmann, selbst Masters-Spieler und Ex-Champion, trifft in seiner Division auf Klaus Kattwinkel, Guido Reinhart, dem Sieger der Nibelungen Open und dem Vorjahressieger Michael Voglmeyer.

Bei den Damen spielen die beiden L├╝ner Spielerinnen Jutta Wenner (Drittplatzierte in 2011) und Christine Schnettler (Zweitplatzierte im Vorjahr) um einen Platz auf dem Treppchen. Dicht auf den Fersen sind ihnen die L├╝nerin Stefanie Munka und Sonja Scheidemantel aus Uettingen, die ebenfalls in 2011 Turnierluft in L├╝nen geschnuppert haben.

Gespielt werden insgesamt 2 x 24 Bahnen im Seepark und in der Ziegelei. Tee-off (Start) zur ersten Runde ist um 9.15 Uhr. Die Finalrunde beginnt um 14.20 Uhr. Die Siegerehrung ist f├╝r 18.00 Uhr vorgesehen.
Die Lakers L├╝nen laden hiermit alle ganz herzlich ein, die den Sport mit den fliegenden Scheiben einmal kennenlernen oder sich einfach nur von der Schwerelosigkeit der Fl├╝ge faszinieren lassen m├Âchten.