News

Hyzernauts mit neuem Vorstand

9. Potsdamer Eisgolfen am 8. Februar

Potsdam. Mit neuem Vorstand und ambitionierten PlĂ€nen starten die Hyzernauts am kommenden Wochenende in die neue Discgolf-Saison. Beim 9. Potsdamer Eisgolfen am Sonntag, dem 8. Februar, wird ab 9 Uhr der neue „Lord Mulligan“ gesucht.

So darf sich am Ende des eintĂ€gigen Benefiz-Turniers derjenige nennen, der das meiste Geld in kostenpflichtige NachwĂŒrfe – die sogenannten Mulligans – investiert hat. Gespielt wird wie seit der Premiere im Jahr 2007 fĂŒr einen guten Zweck. In diesem Jahr wird der Potsdamer Kinderzirkus „Montelino“ unterstĂŒtzt.
Am 11. April laden die Hyzernauts zum 5. Potsdamer Luna Cup. Die hyzernauts_wappenAnmeldung fĂŒr das C-Turnier der GermanTour beginnt am 11. Februar. Nach zwei Runden auf 18 Bahnen wird erneut bei einem Spaß-Finale der begehrte Wanderpokal namens „Luna Cup“ vergeben.
Weitere Turniere werden im Laufe des Jahres folgen. Unter anderem veranstalten die Hyzernauts nach einem Jahr Pause wieder die Potsdam Open und den Team Cup. Im Herbst
steht traditionell das Halloween Doubles auf dem Programm. Genaue Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Außerdem findet weiterhin die Serie der sonntĂ€glichen Ein-Euro-Turniere statt.

Verein mit neuem Vorstand

Ins neue Jahr ist der Verein mit einem neuen Vorstand gestartet. Der langjĂ€hrige PrĂ€sident Philipp Stadler hatte sein Amt zum Jahreswechsel ebenso zur VerfĂŒgung gestellt wie Mitgliedsbetreuer Jannes Schwentuchowski. Phil Stadler will sich kĂŒnftig darauf konzentrieren, einen neuen Parcours fĂŒr die Hyzernauts im Potsdamer Norden zu realisieren.

Neuer PrĂ€sident der Hyzernauts ist Daniel Blank – vielen als versierter Organisator der Potsdam Open bekannt. VizeprĂ€sidentin ist Susann Fischer. Weitere Vorstandsmitglieder sind Andre Geßner, Jens Erdmann, Torsten Baus, Kay BĂŒttner und Martin Stelter.

Frisbeesport-Landesverband in GrĂŒndung

Der Verein hat zudem mit einer SatzungsĂ€nderung seinen Sitz von MĂŒnchen nach Potsdam verlegt. Damit ist der Weg frei fĂŒr eine Mitgliedschaft im Potsdamer Stadtsportbund sowie im Brandenburgischer Landessportbund. Der Beitritt wird fĂŒr dieses Jahr angestrebt.
Außerdem wollen die Hyzernauts bereits im Februar gemeinsam mit dem Goldfingers Ultimate Club aus Potsdam einen Frisbeesport-Landesverband Brandenburg grĂŒnden. Die Vorbereitungen dazu laufen in Abstimmung mit dem Deutschen Frisbeesportverband.