News

Christine Hellstern wird WM-Vierte

Emporia. Die amtierende Deutsche Discgolf-Meisterin Christine Hellstern stand im Finale der Weltmeisterschaft in Emporia (USA). In der W 50 spielte sie sich in den Vorunden immer weiter nach vorn, so dass sie am Samstag (13. August) als Vierte aus der  WM-Schlussrunde kam. Nach den Vorrunden (64, 69, 61 und 63) waren die Medaillen-Chancen zwar gering, doch ein weiterer deutscher Erfolg ist damit perfekt.

Wolfgang Kraus (M 50 / Grandmaster) hat zwar das Halbfinale verpasst, schloss aber die WM mit einem Wurf unter Par als 32. ab. Frank Hellstern (Open) konnte sich in der Schlussrunde noch drei Pl├Ątze nach vorn k├Ąmpfen. Als F├╝hrender geht heute (21 Uhr MESZ) Richard Wysocki mit f├╝nf W├╝rfen Vorsprung vor Dauerchampion Paul McBeth ins Finale.