DGA Landesverbände News

Offener Discgolf Länderpokal 2019

im R√ľsselsheimer Ostpark von 23-24 Februar 2019 Seit drei Jahren wird in Nordrhein-Westfalen erfolgreich Discgolf-Mannschaftssport betrieben. In Viererteams wird hier in zwei Runden gegeneinander √ľber zw√∂lf Bahnen gespielt. In der ersten Runde wird auf Score gespielt und zugleich die Partner f√ľr die zweite Matchplay-Runde ermittelt. Nachdem 2018 der erste L√§nderpokal in Bielefeld durchgef√ľhrt wurde, m√∂chte der Frisbeesportverband Hessen dieses Spielformat gern aufnehmen und hat deshalb die Discgolf-Verb√§nde und -vereine der 16 Bundesl√§nder und auch einiger Nachbarstaaten zu diesem Turnier auf der Anlage im R√ľsselsheimer Ostpark  (23 / 24. Februar 2019) eingeladen. Der beste Spieler der ersten Runde erh√§lt neun Punkte, der Zweitbeste acht, der Drittbeste sieben und so weiter, so dass der schw√§chste Teilnehmer noch zwei Z√§hler erh√§lt. Spielen zwei Discgolfer den gleichen Score, so erhalten sie jeweils die Punktzahl f√ľr beide Pl√§tze dividiert durch zwei. Die vier Punktergebnisse der Mannschaft werden addiert und die erste Runde ist abgeschlossen. In der sofort folgenden zweiten Runde treten die jeweils gleich Platzierten ( 1:1, 2:2, 3:3, 4:4) im Matchplay √ľber achtzehn  Bahnen an. Wer die Bahn gewinnt, erh√§lt einen Punkt. Spielen beide gleich, bekommt jedes Team einen halben Punkt. Am Ende wird auch das Ergebnis der zweiten Runde zusammengez√§hlt. Die Endst√§nde beider Runden werden zur Ermittlung des Teamsiegers addiert. 16 L√§nderteams k√∂nnen teilnehmen. Am Samstagmorgen wird in der ersten Runde nach Setzliste gespielt. Gesetzt wird nach dem addierten D-Rating (ersatzweise PDGA-Rating), so dass das st√§rkste zun√§chst auf das nominell schw√§chste Team trifft. Am Samstagnachmittag geht es f√ľr die Sieger im Hauptfeld weiter. Die Verliererteams der ersten Runde spielen um die Pl√§tze acht bis 16. Am Sonntag stehen vormittags die Halbfinalspiele f√ľr alle 16 Teams an und nachmittags steigt dann f√ľr alle ihr Endspiel. Das Teamfee f√ľr den Open-L√§nder-Pokal betr√§gt 25 Euro. Es ist empfehlenswert zumindest einen Ersatzspieler dabei zu haben. Die Aufstellung kann von Spiel zu Spiel ge√§ndert werden. In laufenden Spielen k√∂nnen Ersatzspieler nur mit Zustimmung der gegnerischen Mannschaft eingewechselt werden. Interessierte Discgolfer k√∂nnen sich per email bei : info@frisbeesportverband-hessen.de f√ľr den Deutschen Open-L√§nder-Pokal anmelden. Die endg√ľltige Nominierung erfolgt allerdings durch ihre jeweiligen die Landesverb√§nde beziehungsweise Vereine. Anmeldung : http://frisbeesportverband-hessen.de/turniere/laenderpokal-2019/