Zwei Sieger bei den Expo Open

24.10.2011 | Matthias Koch. Vergangenen Samstag trafen sich gut 70 Discgolfer im (wie immer, wirklich immer!) sonnendurchfluteten Hannover, um die Expo Open 2011 zu spielen. Das Teilnehmerfeld war stark besetzt und der Kurs im Expo-Park Süd bot mal wieder ein paar kleine, aber feine/fiese, Herausforderungen. Oder wie ein Spieler sagte: „Da sind ein paar ganz schöne Rätsel dabei!“ Zum Beispiel mussten sich an der „Landzungenbahn“ (Bahn 12), einige Spieler von ihrem Wunsch nach Top-Scores verabschieden.

Am Ende des Tages konnten sich gleich zwei Spitzen-Golfer über ihren Turniersieg freuen… wie das?

Zum einen gewann Markus Koch die GT-Wertung der Expo Open. Dieser Sieg war nach dem Potsdamer Luna-Cup nun schon das zweite GT-Turnier, das er für sich entscheiden konnte. Die Basis für diesen Sieg war seine großartige Runde am Vormittag, die er mit 8 unter Par abschließen konnte – die beste Runde des Tages! Jörg Eberts erreichte mit nur zwei Würfen mehr den 2. Platz. Dritter wurde Christian Plaue.

(c) Werner Szybalski

Der hob sich seinen großen Auftritt für das Finale auf und wurde ebenso Turniersieger der Expo Open 2011! Denn es gab ein „Showfinale“ außerhalb der GT-Wertung. Hier schaffte es Christian Plaue, auf fünf Bahnen die sechs Würfe Rückstand auf Markus Koch aufzuholen, danach konnte er sich im Stechen durchsetzen. Mit aufs Podium schaffte es auch hier Jörg Eberts.

So konnten bei der Siegerehrung gleich mehrere Golfer strahlen, u.a. auch Christoph Ladendorf wegen seinem Sieg in der Masters-Division sowie Anja Eberts wegen ihrem Sieg bei den Damen.

Neben Christian Plaue bekam auch Vorjahresgewinner Jens Erdmann nachträglich seine „Expo Open-Siegerscheibe“. Christian Plaue wurde zudem für seinen vorzeitigen German Tour-Sieg 2011 geehrt.

Für den Funatics e.V. war es bereits die fünfte Turnier-Veranstaltung in Hannover in diesem Jahr – allerdings waren die ersten vier Ultimate-Turniere. Darunter war auch das Jubiläumsturnier, denn die Funaten feiern in diesem Jahr ihr 25jähriges Bestehen als eigenständiger Verein für Frisbeesport. Gründungspräsident der Funaten vor 25 Jahren war übrigens der jetzige Vorstand Disc Golf im DFV: Jens Schrader wurde deshalb beim Turnier gleich für seine 25jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet!

Die Funaten danken allen Startern, den Tee-Timers und allen anderen, die den Tag zu dem gemacht haben, was er war. Bis zu einem nächsten Mal!

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)