German Tour

German Tour Challenge

Die German Tour wird von der Disc Golf Abteilung des Deutschen Frisbeesportverband e.V.
(DFV) veranstaltet.

Die German Tour als Oberbegriff ist die Bezeichnung zweier
voneinander unabhängiger und alleinstehender Turnierserien für Spieler und
Ausrichter.

Jede Tour ist ein den jeweils zugehörigen Turnieren übergeordneter Wettkampf,
dessen Ziel es ist, am Ende ein Ergebnis basierend auf den einzelnen Ergebnissen bzw.
Turnieren zu ermitteln. Diese Endwertung setzt sich aus Punkten zusammen, die auf
Turnieren der Tour erspielt werden. Diese Punkte werden anhand der Platzierung
eines Spielers über ein Punktesystem errechnet. Die Platzierung bzw. Rangfolge
eines Spielers auf einem Turnier ordnet die Leistungen aller Spieler des
Turniers und berücksichtigt diese so in der Punktevergabe. Die auf
Turnieren erspielten Punkte gehen abzüglich eventueller Streichergebnisse in die
Endwertung der Tour ein, wodurch die Sieger ermittelt werden. Für alle
Teilnehmer wird eine maximale Anzahl an Turnieren gewertet, auch wenn mehr
als die notwendigen Turniere gespielt wurden.