EM internationale Turniere Nationalkader

Europameisterschaft 2020 vergeben

Die European Disc Golf Federation (EDGF) hat heute bekannt gegeben, dass die 13.EDGF European Disc Golf Championship (EDGC) und die 1.EDGF European Masters Disc Golf Championship (EMDGC) in ihrem Gründungsjahr als gemeinsame Veranstaltung in Konopiště, Tschechien, vom 14. bis 23. August 2020 stattfinden werden. Der nationale Dachverband für Disc Golf ist der Tschechische Verband für Disc-Golf (CADG), ein Mitglied der EDGF, und der Veranstalter ist die HEPA Group ltd. unter der Leitung des Veranstalters Přemysl Novák. Das Organisationsteam aus den Turnierdirektoren Kryštof Novák (EDGC) und Marek Budík (EMDGC) sowie den stellvertretenden Turnierdirektoren Petr Tanka (EDGC, Präsident von CADG) und Michal Grepl (EMDGC) hat in den letzten Jahren bereits erfolgreich die Euro Pro Tour, die Disc Golf World Tour und die PDGA Major auf Konopiště ausgerichtet

„Wir freuen uns sehr, dass EDGF vier wirklich starke Angebote für unser neues Format der Disc Golf-Europameisterschaften erhalten hat – neben Tschechien auch für eine gemeinsame Veranstaltung in Jõulumäe, Estland, für EDGC in Sula, Norwegen, und für EMDGC ist Szarvas, Ungarn. Es war definitiv nicht einfach, den endgültigen Gastgeber auszuwählen, da jedes der Angebote erfahrene Organisationsteams, einen großartigen Veranstaltungsort und eine solide externe finanzielle und lokale organisatorische Unterstützung beinhaltete“, sagte EDGF-Präsident Richard Kollár.
„Das Siegerprojekt der Tschechischen Republik, das mit knapper Mehrheit die Auswahl gewann, bietet zwei Meisterschaftskurse mit gepflegten Fairways nebeneinander und auch ein Gelände, das sich als geeignet erwiesen hat, eine Rekordzahl von 300 Spielern aufzunehmen, und das alles in der Nähe einer der schönsten Städte Europas – Prag. Vielen Dank an das lokale Organisationskomitee, den Tschechischen Verband für Disc Golf, die Stadt Benešov, Lesy České Republiky, und die Veranstaltungspartner Discmania und DiscGolfPark, die eine spannende Veranstaltung zusammenstellen werden, die das beste europäische Disc Golf präsentiert“.

Im Jahr 2020 wird die Disc Golf-Europameisterschaft einen Wandel durchlaufen. Die Meisterschaft wird erstmas auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt:

EDGC, die die Divisionen MPO, FPO, MJ18 und FJ18 beinhaltet
EMDGC, die die Divisionen MP40, FP40, MP50, MP55, FP50, MP60 und MP65 beinhaltet.

Die gemeinsame Veranstaltung wird voraussichtlich 300 Spieler (180 EDGC, 120 EMDGC) beherbergen, die nach den Regeln des Spot-Allokationsprozesses ausgewählt werden, die sich derzeit im Prozess der Fertigstellung und Genehmigung durch die EDGF befinden. Alle teilnehmenden Spieler müssen von ihrem nationalen Dachverband für Disc Golf nominiert werden.

Im Jahr 2020 werden beide Veranstaltungen gleichzeitig am gleichen Standort stattfinden, wobei auch Kombinationen aus unterschiedlichen Terminen und Standorten bei der Angebotsauswahl berücksichtigt wurden. Die vollständigen EDGC/EMDGC-Regeln und -Standards sowie den allgemeinen Veranstaltungsplan sind unter http://discgolffederation.eu/Wordpress/?p=2823 zu finden. Die nächste Ausschreibung für die Europameisterschaften 2022 wird im September diesen Jahres veröffentlicht.