Kellenhusen: Wind, Sand und Rock’n Roll

18.6.2013 | Heiko Behrens. Mit einem Teilnehmerfeld von 84 Spielern starteten am Samstag, dem 15. Juni 2013 um 9.00 Uhr die 2-tägigen 6. Kellenhusener Discgolf-Open. Bei teilweise sehr windigen Bedingungen spielten alle Teilnehmer bis Sonntagmittag 3 komplette Runden. Die besten 20 Teilnehmer der Open-Klasse nahmen am Sonntag ab 13.30 Uhr am Halbfinale teil, wo sich die besten 4 Spieler für das Finale qualifizieren konnten. Zeitgleich wurden bei den Damen, Junioren und Grandmastern die Finals gespielt.

Im Open-Finale standen Titelverteidiger Simon Lizotte, Christian Plaue, Nikolai Tsouloukidse und Sebastian Schmidt.

Nach einem spannenden Finale, wo hart um den 2. Platz gekämpft wurde, hatte zum Schluss Simon Lizotte mit 216 Punkten die Nase vorn und konnte auf der anschließenden Siegerehrung, die von Kellenhusens Touristikleiter Martin Riedel durchgeführt wurde, den Siegerscheck entgegennehmen. Zweiter wurde Christian Plaue (233) vor dem Dritten Nikolai Tsouloukidse (234). Vierter wurde Sebastian Schmidt mit 241 Punkten.

Die übrigen Ergebnisse:

Damen:
1. Christine Schnettler (276)
2. Astrid Dittmann(280)
3. Dana Jung (288)
Junioren:
1. Torben Casser (218)
2. Jason Voglmeyer (235)
3. Maik Hartmann (241)
Masters:
1. Klaus Kattwinkel (222)
2. Oliver Möllemann (228)
3. Oliver Schacht (234)
Grandmaster:
1. Wolfgang Kraus (239)
2. Andreas Wegener (244)
3. Wilfried Weder (257).

Bei den Senior-Grandmastern siegte Peter Hennecke (241) und bei den Legends Lokalmatador Willy Leifermann (228).

kelle13d

Gut 400 Gäste (Urlauber und Discgolfer) besuchten die Open-Air-Discgolf-Party am Samstagabend, wo die „Gute-Laune-Rock’n-Roll-Band“ The Backbeats ordentlich einheizten. Höhepunkt war der Auftritt von einer der zurzeit angesagtesten Indie-Rock-Bands Deutschlands, In Golden Tears, die mit einer perfekten Show die Zuschauer verzauberten.

Dieses erstmalig im Juni durchgeführte Turnier wurde von allen teilnehmenden Spielern hochgelobt und war eine gute Werbung für den Discgolf-Sport.

kelle13e

Die Veranstalter werden jetzt versuchen, dieses Turnier zukünftig im Juni zu etablieren.
Der Kurbetrieb Kellenhusen als Veranstalter bedankt sich an dieser Stelle bei Andreas Thöne von der Firma Crosslap und dem ortsansässigen Verein „Ostsee Discgolf Kellenhusen e.V.“ für ein hervorragend organisiertes und professionell durchgeführtes Turnier.

Fotos: Andreas Thöne

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)