Eine Urlaubswoche für Disc Golf

21.12.2011 | Jens Erdmann, Markus Koch, Manja Pfeiffer, Daniel Blank. Im August 2012 wird so manchem Spieler das Disc-Golf-Herz aufgehen, denn in Potsdam geht an zwei aufeinander folgenden Wochenenden die Post ab. Zwei große Disc-Golf Events umrahmen die Woche vom 4.8. bis 12.8.2012 und sollten Anreiz genug sein, diesen Zeitraum für die Urlaubsplanungen im nächsten Jahr ernsthaft zu berücksichtigen.

Der Team Cup, 4.- 5. August 2012, Potsdam Buga Park

Den Auftakt bildet der neu aufgesetzte Team Cup. Hier geht es darum, welches Team oder welcher Disc-Golf-Verein bestehend aus je 4 Spielern es schafft, sich am besten zu präsentieren. Es erwarten euch 21 Bahnen, die so manche alte Hasen auf den Index setzen würden.

Nach zwei Tagen bzw. drei Runden und Finale gewinnt das Team mit der geringsten Gesamtwurfzahl. Gespielt werden drei verschiedene Modi. Am Samstag wird die erste Runde als Einzel und die zweite Runde als Best-Shot-Doubles gespielt. Der Sonntag beginnt mit einer Runde Match-Race gefolgt von einem Finale der drei besten Teams.

Was kann man sich unter dem Match-Race-Modus vorstellen? Jedes Teammitglied spielt alle 21 Bahnen im direkten Vergleich gegen einen Gegner. Für gewonnene Bahnen werden Punkte für das Team erspielt, welche die bis dahin gespielte Team-Gesamtwurfzahl vom Samstag verbessert. Die Punkte aus den direkten Duellen werden so gewichtet, dass das Gesamtklassement noch mal so richtig aufgewirbelt werden kann.
Auf jeder Runde spielen immer zwei Teamkollegen im gleichen Flight, so dass ihr euch gegenseitig ordentlich anfeuern könnt.

Neben den Finalisten wird in diesem Jahr auch das beste Teamauftreten prämiert. Beurteilungskriterien der Jury sind Outfit, Motivation und knackige Sprüche gegen die Gegner.

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass der Team Cup auch eine hervorragende Möglichkeit zur Turniervorbereitung auf die 4. Potsdamer Open bietet und das in einer locker-heiteren Atmosphäre.

4. Potsdam Open, 11.-12. August 2012, Potsdam Buga Park

Eine Woche später steht der zweite Knaller auf dem Programm, der diese einzigartige Disc-Golf-Woche abrunden wird. Die 4. Potsdam Open, ein GT-B-Turnier-Highlight auf 21 Bahnen, das zuletzt 2011 mit einer sehr guten Organisation und den „keine Fehler verzeihenden Bahnen“ geglänzt hat. Bei der Siegerehrung wird sich zeigen, ob Christian Plaue den 2011 gewonnen Wanderpokal der Potsdam Open aus der Hand gibt oder souverän verteidigt. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig? Die Highlights aus dem letzten Jahr findet Ihr hier:

http://youtu.be/5kWloTg32lM
http://potsdamopen.wordpress.com/2011/09/13/%C2%B0news%C2%B0/

Zwischen Team Cup und Potsdam Open

Warum nicht die Zeit zwischen den zwei Turnieren nutzen, um den fest installierten Disc-Golf-Parcours im „the great big awesome“ Eberswalder Familiengarten auszuprobieren? Ein Abstecher, der sich in jedem Falle lohnt, schließlich findet dort die Deutsche Disc-Golf-Meisterschaft 2012 statt. Bei entsprechender Nachfrage wird auch ein Bus gemietet. Darüber hinaus macht der Familiengarten seinem Namen alle Ehre und bietet auch der zukünftigen Disc-Golf-Generation viele weitere Möglichkeiten zur Entfaltung. Unsere Empfehlung: Trainieren, trainieren und nochmals trainieren bis die Handflächen wund sind!

Urlaub in Berlin und Potsdam

Wer von euch war eigentlich schon mal in den Museen zu Berlin, in der Oper oder im Musical, in einem der mindestens 20 Clubs die euch täglich Partys bieten, hat das Schloss Sanssouci in Potsdam besucht oder war mit dem Boot auf der Havel oder Spree unterwegs? In unserem sehr seenreichen Gebiet ist neben Disc Golf auch „Wassersport“ das Motto! Nur 30 min braucht man von Potsdam per Regional-/S-Bahn in die Deutsche Hauptstadt.

Macht euch also Kreuze in den Kalender und spannt die Familie ein, vom 4.-12.8.2012

…geht es nach Potsdam!!!

Bilder: Sven Friedrich, Alessa Schwarz

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)