GT-C Turnier in Ibbenbüren

Kurt König gewinnt im Stechen gegen Simon Lizotte das erste GT-Turnier in Ibbenbüren. Bei winterlichen Temperaturen und weißer Schneepracht musste das Stechen die Entscheidung bringen. Mit 124 Würfen siegt Kurt König vor Simon Lizotte und auf Rang drei landet der Rüsselsheimer Heiko Niedermayer (128). Fotos gibt es bereits hier!


Nun auch einen Pressebericht samt eines sehr schönen Film!

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)