News

MiTi ist der Ace Racer 2014 in Wolfenb√ľttel

Am Ende kam es zum Showdown zwischen den alten Rivalen aus Hannover und Braunschweig um die Nachfolge von Vorjahressieger Elias G√ľldenhaupt. Beim entscheidenden Wurf um den Sieg beim Ace Race 2014 im Gutspark in Wolfenb√ľttel-Linden hatte der Hannoveraner Funate Michael Titjung (MiTi) knapp die Nase vorn, er legte die Scheibe beim CTP (Closest To the Pin) etwas n√§her als Tee-Timer Ole Blisginn an den Korb und sicherte sich damit neben der exklusiven Siegerscheibe auch eine mit Scheiben gef√ľllte Discgolf-Tasche. Vorher hatten beide mit insgesamt 11 Punkten die meisten Z√§hler aller 50 Teilnehmer erwerfen k√∂nnen. Ein Metalltreffer z√§hlte einen Punkt, ein Ass war drei Punkte wert.

26.10.2014 Ace Race 029

Die TDs Bj√∂rn Beischall und Stefan Horstmann hatten sich wie immer einiges einfallen lassen, um bei herrlichem Herbstwetter f√ľr Kurzweil zu sorgen. Der schon legend√§re Wurf mit dem Mini-Marker auf einen kleinen, in einem Baum h√§ngenden Korb geh√∂rte ebenso dazu wie drei nebeneinander stehende Ching-K√∂rbe. Zwischen den W√ľrfen konnten sich die Spieler an der Bank bei Bj√∂rn und seiner Freundin Yvonne mit Kuchen, S√ľ√üigkeiten und Getr√§nken wieder st√§rken, was auf ein ungeteilt positives Echo stie√ü.

26.10.2014 Ace Race 003

F√ľr die weiteste Anreise wurde Rene Gollin aus Riesa dadurch belohnt, dass er als Hahn im Korb den einzigen Frauen-Flight verst√§rken durfte. Eben noch im Urlaub in Polen, war er morgens um 5 Uhr mit seinem Sohn Markus aus der Stadt an der Elbe gen Niedersachsen aufgebrochen. Respekt!