News

DM 2021 in Freiburg – Qualifikationsbedingungen

Der reduzierte Spielbetrieb in der laufenden Saison macht eine Anpassung der Qualifikationsbedingungen für die DM im kommenden Jahr nötig. Der DGA-Sportausschuss hat die Bedingungen überarbeitet. Die Wahl der DM-Division ist ab sofort unabhängig von der gespielten GT-Division. Um eine Qualifikation zu erlangen müssen 8 geratete Runden gespielt werden. Der Zeitraum, in dem die Runden gespielt werden können, wurde auf 14 ausgedehnt. Es wird auch das neu eingeführte D-Rating bei GT-C Turnieren berücksichtigt. Details im folgenden Dokument.

 

Qualifikation zur Teilnahme an den Deutschen Disc Golf Meisterschaften 2021
Freiburg, 9. – 12. Sept. 2021

  1. Die Teilnahme an den Deutschen Disc Golf Meisterschaften setzt die gültige Mitgliedschaft im Deutschen Frisbeesport-Verband (DFV).
  1. Der Titel des Deutschen Meisters wird nur in Divisionen vergeben, in denen mindestens vier Spieler*innen an den Start gehen.

  2. Bei der 36. Deutschen Discgolf Meisterschaften 2021 stehen insgesamt 144 Startplätze zur Verfügung. Zur Vergabe der Plätze erstellt der Veranstalter eine divisionsübergreifende Qualifikationsliste.

  3. Stichtag zur Erstellung der Qualifikationsliste ist der 30.04.2021

  4. Zur Aufnahme auf die Qualifikationsliste ist es Voraussetzung, dass im Zeitraum von 14 Monaten vor dem Stichtag (01.03.2020 bis 30.04.2021) mindestens 8 Runden bei DM, GT-B Turnieren oder GT-C Turnieren absolviert wurden.

  5. Die Rangfolge in der Qualifikationsliste richtet sich nach dem aktuellen Rang im D-Rating mit Stand vom 30.04.2021.

  6. Spieler*innen mit D-Rating, aber weniger als 8 absolvierten Runden, sowie Spieler*innen ohne D-Rating können per Wildcard in das Starterfeld rücken. Die Vergabe von Wildcards liegt im Ermessen des Veranstalters.

  7. Die Anmeldung wird drei Monate vor Turnierbeginn, und damit zum 09.06.2021 über die Turnierwebseite eröffnet. Der Link zur Anmeldung wird nach Freischaltung der Webseite zur Verfügung gestellt.

  8. Anmeldung / Wahl der Division
    Bei der Anmeldung kann die Division gewählt werden. Die in der German Tour gespielte Division spielt keine Rolle.

Folgende Kriterien gelten zur Wahl der Division:

Division                           Kriterium
Damen                            weiblich
Damen Masters            ≥ 40 Jahre im Kalenderjahr der Veranstaltung, weiblich
Junioren                         ≤ 18/15 Jahre im Kalenderjahr der Veranstaltung
Open                              für alle offen
Masters                          ≥ 40 Jahre im Kalenderjahr der Veranstaltung
Grandmasters               ≥ 50 Jahre im Kalenderjahr der Veranstaltung
Senior Grandmasters  ≥ 60 Jahre im Kalenderjahr der Veranstaltung                   

  1. Geplante Divisionen und Anzahl der Startplätze
  • Damen (FPO): 12
  • Damen Masters (FP40): 6
  • Junioren (MJ18/MJ15): 8
  • Open (MPO): 54
  • Masters (MP40): 28
  • Grandmasters (MP50): 24
  • Senior Grandmasters (MP60): 8
  • Wildcards: 4 (Veranstalter 2, Ausrichter 2)

Ein Divisionswechsel ist auch nach bereits erfolgter Anmeldung möglich. Hierzu ist dm@discgolf.de zu kontaktieren.

  1. Vergabe der Startplätze

Die Vergabe der Startplätze erfolgt in 2 Phasen. In Phase 1 werden die Startplätze an bezahlte Anmeldungen nach Rangfolge in der Qualifikationsliste (siehe Punkte 3. – 5.) vergeben. In Phase 2 werden alle freien Startplätze zu Wildcards. Vergabe der Wildcard erfolgt durch Veranstalter (siehe Punkt 7.). Nähere Infos sind auf der Homepage zur DM 2021 zu finden. Diese geht im Januar 2021 online.

Trebur, 30.07.2020 wk