GT-News

Reform der German-Touren

Liebe Discgolferinnen und Discgolfer,

wir – Matthias Lehn, Andreas Martin, Stephan Mesel, David Strott, Karsten Webel und Mark Dreihahn- haben uns für eine freiwillige Zusammenarbeit im GT-Gremium gemeldet mit dem Ziel, kurz- bis mittelfristig Lösungsvorschläge für die aktuell dringendsten Probleme rund um die German Tour zu erarbeiten und dadurch langfristig deren Erscheinungsbild nachhaltig zu verbessern.

Transparenz ist uns dabei ein besonderes Anliegen. Wir möchten unsere Arbeit nicht im Elfenbeinturm verrichten, sondern gemeinsam mit euch beziehungsweise eurer Unterstützung und Mitgestaltung. Aus diesem Grund wurde als erste Amtshandlung eine neue E-Mail-Adresse gt-kontakt(at)discgolf.de eingerichtet. Als zweite Amtshandlung planen wir eine Bestandsaufnahme der aktuellen Baustellen der German Tour. Ihr habt nun die Möglichkeit, uns bis zum 31. Mai 2018 an diese Adresse eure Ideen, Verbesserungsvorschläge, Kritiken oder sonstigen Sorgen, Nöte und Gedanken rund um die German Tour mitzuteilen. Wir werden danach alle eingegangenen Diskussionspunkte bündeln, entsprechend ihrer Dringlichkeit priorisieren sowie an dieser Stelle mögliche Lösungsstrategien präsentieren und mit euch diskutieren, die unserem Sport in Deutschland eine positive Entwicklung und Zukunft ermöglichen.

Sportliche Grüße

Euer GT-Gremium