3. HUBERTUS Discgolf-Open Kellenhusen

17.10.2016 | Gerd-Peter Kastein

Kellenhusen. Mit einem Teilnehmerfeld von 54 Spielern, darunter 3 aktuelle
Deutsche Meister, starteten am Samstag, dem 15. Oktober 2016 pünktlich um 09:00
Uhr die 3. HUBERTUS Discgolf-Open. Bei stürmischen und vormittags
regnerischen Bedingungen spielten alle Teilnehmer 2 Runden auf einem
speziell gesteckten 18-er Kurs. Dieses Turnier, wiederum ausgerichtet vom
hiesigen „Ostsee Discgolf Kellenhusen e.V.“, fand bei allen Teilnehmern
großen Anklang und wird zukünftig fester Bestandteil der German-Tour sein.
Großen Anteil am erfolgreichen Ablauf hatte der 2. Vorsitzende Gerd-Peter
Kastein, der wiederum als TD (Technischer Direktor) fungierte und das Turnier
mit seinem Helferstab akribisch vorbereitet und souverän durchgeführt hat.
Besonders zu erwähnen sei, dass bei den Damen die Siegerin erst durch
Stechen wegen Punktgleichheit ermittelt werden musste.
Der 1. Vorsitzende Heiko Behrens war am Ende des Turnieres stolz darauf,
dass der einheimische ODK 5 Sieger stellte.

Die einzelnen Ergebnisse:
Damen:
1. Johanna Jordan (157 nach Stechen)
2. Disolina Altenberg (157 )
2. Jana Schrader (157 )
Junioren:
1. Timo Hartmann (117)
2. David Strott (129)
3. Maximilian Kluh (135)
Open:
1. Andreas Kessner (128)
2. Stefan Holm (129)
3. Arne Landschoof (136)
Masters:
1. Sascha Görtz (122)
2. Christian Westphal (134)
3. Allan Hallengreen (137)
Grandmaster:
1. Andrè Klawonn (120)
2. Peter Altenberg (142)
3. Andreas Wegener (144)
Senior Grandmaster
1. Wilfried Weder (140)
2. Heiko Behrens (155)
3. Dieter Kragh (176)

Der Termin für die 4. HUBERTUS Discgolf-Open ist im nächsten Jahr
Samstag, 14. Oktober 2017 und wird wieder in den dann stattfindenden
„UrLaublichen Herbstzauber“ integriert.

sieger-open-2016

Foto Open-Sieger 2016: von links Arne Landschoof (3.), Sieger Andreas Kessner, Stefan Holm (2.)

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)