Discgolf jetzt auch in Mölln

19.6.2013 | Jochen Buchholz. Seit dem 13. Juni ist Mölln um eine Freizeitattraktion reicher. Discgolf wird nun auch in der Eulenspiegelstadt gespielt. „Eine solche Anlage bedeutet ein Alleinstellungsmerkmal für die Region. Hinzu kommt, dass Discgolfspieler aufgrund der geringen Anzahl von Anlagen sehr reisefreudig sind“ berichtet Jochen Buchholz, Leiter der Kurverwaltung Mölln.

In Mölln besteht die Möglichkeit, einen für Spieler sehr interessanten Parcours aufzustellen, der sowohl den Ansprüchen von Profispielern und auch Anfängern gerecht wird. Die topographische Lage der Endmoränenlandschaft des Herzogtum Lauenburgs mit den weitläufigen Waldgebieten bieten ideale Voraussetzungen für eine interessante Discgolf-Anlage.

Die Nutzung der Anlage ist grundsätzlich kostenlos möglich. Wurfscheiben können in der Tourist-Information gegen eine geringe Leihgebühr ausgeliehen werden.

Eine robuste Tasche mit 3 Scheiben, Kugelschreiber und Scorecard erhält man bereits zur Tagesmiete von 6,- Euro. Jede weitere Scheibe gibt es für 2,- Euro.

Alle Infos gibt es im Internet auf www.moelln-tourismus.de.

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)