Big Hill King 2012 in Ofterschwang

25.4.2012 | Michl Priester. Paul Davies lädt in den Allgäu zum bewährten Big Hill King Turnier am 30.6. und 1.7. Das Turnier zählt als B-Turnier zu German Tour und ist auch ein PDGA C-Turnier.

Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Startgeld erhöht um mehr Preisgeld für die Pros ausschütten zu können. Des weiteren wurde der Parcours mit viel Einsatz überarbeitet und den Kurs attraktiver wie auch anspruchsvoller zu machen. In den ersten drei Runden hat jeder Teilnehmer die Chance den CTP Preis zu erspielen, die Finalisten werden einen sehr ähnlichen Kurs wie die US-Pros beim letztjährigen Workshop spielen.

Als Erinnerung an das Discgolf-Wochenende werden 4 verschiedene DGA-Modelle (XL; Squall, Reef, Cyclone) mit individuellen Design im Sinne der Veranstaltung vor Ort erhältlich sein. Die traditionelle Players Party im “Goldenen Kreuz” in Gunzesried dürfte dank des schmackhaften bayrischen Biers und der Karaoke-Bühne auch dieses Jahr wieder spektakulär ausfallen.

Die Anmeldung ist bereits geöffnet und entspricht den Kriterien der German Tour. 18 Wildcards stehen zur Verfügung. Sie werden an Spieler vergeben, die sich nicht durch die German Tour qualifizieren. Sie werden nach dem PDGA-Rating oder nach der DDGR (Dt. Disc Golf Rangliste) je nach Situation der Anmeldungen vergeben. Die Wildcards werden bevorzugt an ausländische Spieler vergeben. Das Startgeld beträgt je nach Division zwischen 25 und 30€.

Genauere Infos zum Turnier kann man sich HIER als PDF downloaden.

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)