Das doppelte Allgäu Open

29.3.2012 | Matthias Masel. Am letzten Wochenende im Mai haben German-Tour-Teilnehmer die Chance, bei zwei Turnieren an aufeinanderfolgenden Tagen Punkte zu sammeln – und sie müssen dazu nicht mal eine Weltreise machen: Gerade mal 112 Straßenkilometer trennen Ofterschwang und Bad Wörishofen, die Austragungsorte sowohl des 4. als auch des 1. Allgäu Open.

Das traditionsreichere 4. Allgäu Open findet am 26. Mai in Ofterschwang statt. Ausrichter Paul Davies verspricht nicht nur ein spannendes Turnier und einen attraktiven Kurs auf 1100 Metern Höhe – sondern am Abend auch „Party, Party, Party.“

Ein guter Grund, nach Spiel und Spaß über Nacht zu bleiben und am Morgen des 27. Mai Richtung Bad Wörishofen weiterzuziehen. Dort veranstalten die Beez on Chains ihr zweites Turnier, ebenfalls ein Allgäu Open, aber eben das erste seiner Art auf dem jungen Kurs im wunderschönen Ostpark. Nach dem kräftezehrenden Auf und Ab in Ofterschwang ist dieser steigungsfreie, jugendlich-frische Parcours genau das Richtige.

Also: Auf zum Discgolf-Wochenende ins Allgäu. Die Anmeldung für beide Turniere ist bereits offen.

Infos Ofterschwang hier
Infos Bad Wörishofen hier.

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)