Die Tee-Timers laden in den Gutspark ein

7.1.2012 | Stefan Brandes. Auch im Jahr 2012 veranstalten die Tee-Timers wieder zahlreiche Turniere und Events. Los geht es Ende Januar mit dem ersten GT-C-Turnier des Jahres, wenn am 28.1.2012 Dominic Neumann seine Premiere als Turnierdirektor im Lindener Gutspark feiern wird. „Um zeitlich nicht in Verzug zu kommen, habe ich versucht, die Bahnen so zu planen, dass sie zügig durchzuspielen sind“, so der angehende Abiturient. Wegen der früh hereinbrechenden Dunkelheit müsse man sich schließlich sputen, das Turnier in Hamburg Anfang Dezember sei für ihn ein mahnendes Beispiel. Dort konnten zahlreiche Spieler ihre Nachmitagsrunde nicht zu Ende spielen, sie kamen nicht in die Wertung und waren dementsprechend gefrustet.

Normalerweise werden die Körbe im Gutspark jeweils von zwei Abwurfmarkierungen angespielt, für das Turnier bauen die Tee-Timers extra neun weitere Metallkörbe auf, um für jeden Abwurf einen Zielkorb zu haben. Außerdem können jetzt im Winter auch Weiden bespielt werden, die im Sommer nicht zur Verfügung stehen.

Neumann weist darauf hin, dass – wie bei Tee-Timers-Turnieren üblich – das Startgeld in Höhe von 10 € im Vorfeld zu entrichten ist, das Mittagessen ist darin bereits enthalten.

Unter Angabe des Namens und des Stichwortes „Gutspark Linden“ möge man das Geld auf folgendes Konto überweisen:

Tee-Timers, Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter, BLZ: 270 925 55, Kto.: 502 293 6200.

Sobald das Startgeld auf dem Konto eingegangen ist, werde der jeweilige Spieler von der Warteliste ins Teilnehmerfeld aufgenommen.

Hier der Zeitplan für das Winterturnier der Tee-Timers:

Anreise & Anmeldung: 8:15 Uhr
Playersmeeting: 8:45 Uhr
Tee-off: 9:15 Uhr
Mittagessen: 12 Uhr
Tee-Off: 13 Uhr

Anmeldung unter
http://gto.ec08.de/events/details/326

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)