1. Wolfsburg Allerpark Open ausgebucht

3.11.2011 | Felix Walzog. Spaß, Spannung, Geschicklichkeit und Treffsicherheit sind am Samstag, den 5. November 2011, ab 8.30 Uhr im Allerpark Programm. Dann findet mit den 1. Wolfsburg Allerpark Open, das erste Disc-Golf-Turnier in der Volkswagen Stadt statt. Veranstaltet wird das Turnier von Eventmanager Felix Walzog in Kooperation mit den Tee-Timers aus Wolfenbüttel und der Wolfsburg AG. Unter den Teilnehmern sind Könner wie der Deutsche Vizemeister bei den Junioren, Kevin Konsorr, und mit Kurt König der 4. der Deutschen Meisterschaft in der Open-Spielklasse. „Aber auch viele Neueinsteiger, die erste Turnierluft schnuppern möchten, haben einen der 48 begehrten Startplätze bekommen“, erklärt Walzog. Damit ist die Veranstaltung unter Leitung von Turnierdirektor Manfred Mund restlos ausgebucht.

„Die große Resonanz zeigt uns, dass die neue Discgolfanlage ein echter Gewinn für den Allerpark und den Standort Wolfsburg ist“, betont Manfred Günterberg, Generalbevollmächtigter von der Wolfsburg AG, die die Gesamtverantwortung für den Allerpark trägt. Es gilt, den Parcours mit 12 Bahnen, der am Samstag dreimal durchgespielt wird, mit möglichst wenigen Würfen zu überwinden.

Seit Mai dieses Jahres ist die Discgolfanlage im Allerpark geöffnet und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Nutzung der Anlage ist kostenlos. Disc-Golf Scheiben können gegen eine Pfandgebühr von 10 Euro im Kolumbianischen Pavillon ausgeliehen werden.

Mehr Informationen zum Turnier hier.

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)