Open-Debütant Mäding siegt in Oberkirch

28.3.2011 | Matthias Masel. Sein Einstand in der Open-Klasse geriet auf Anhieb zum Erfolg: Mark Mäding (206) gewann das Hesselbacher Hofturnier mit einem Vorsprung von 10 Würfen vor Jerome Braun (216). Michael Stelzer und Klaus Kattwinkel teilten sich den 3. Platz mit jeweils 217 Würfen.

Braun konnte seinen 2. Platz erst nach einem Finalstechen mit Stelzer festzurren. Die weiteren Klassen-Sieger heißen Andreas Thöne (Masters), Sven Rippel (Junioren) und Mario Tomasi (Grandmaster).

An dem Traditionsturnier unter der Leitung von Frank Hellstern nahmen insgesamt 60 Disc Golfer aus sechs Nationen teil.

Die Ergebnisse hier.

Über diesen Beitrag im Forum diskutieren: Players Meeting.

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)