1. Ottensheim Discgolf Open

21.3.2011 | Michl Priester. Die dritte Station der Austro-Hungaro-Discgolf Tour 2011 ist absolutes Neuland auf der Schatzkarte der österreichischen Discgolf-Juwelen: Der frisch aus der Taufe gehobene Frisbee-Golf Verein DODGE lädt am 9. und 10. April zur Premiere, den 1. Ottensheim Discgolf Open, in den örtlichen Rodlpark. Dieser hat seinen Namen von selbigem Flüsschen, das sich ebendort in die Donau ergießt.

Wasserhindernisse lauern also auf den gemeinen Scheibengolfer ebenso, wie eine Streuobstwiese, die Longhitter-Bahnen und OBs ihr Eigen nennt. Kurspar 65, die längste Bahn der Austro-Hungaro-Discgolf Tour 2011 und unübertreffliche kulinarische Hochgenüsse vom Mühlviertler Bio-Hausschwein sollen laut Turnierdirektor und Clubprinzipal Günther Kaimberger die unüberbietbaren Zutaten für ein Scheibengolf-Wochenende auf allerhöchstem Niveau sein. Das PDGA Rating kann man sich auf diesem C-Tier natürlich auch verbessern. Oder eben nicht.

Wer nicht hinkommt, der war am Ende auch nicht da! Also – don’t miss it. Die Anmeldung ist bereits geöffnet, maximal 72 Starter können sich in Ottensheim (in Oberösterreich, bei Linz übrigens) die Ehre geben.

Registration & Turnierinfos hier.

Wo genau? Google Maps

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)