Neuer Parcours am Tankumsee

11.10.2010 | Stefan Brandes. Und schon wieder eine neue Discgolf-Anlage in Deutschland: Am Tankumsee im Landkreis Gifhorn ist in der letzten Woche ein Parcours mit neun Bahnen errichtet worden. Der Tankumsee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet vor den Toren Braunschweigs (20 km südlich) und Wolfsburgs (12 km östlich), das 1976 beim Bau des Elbe-Seitenkanals entstanden ist. „Wir freuen uns, dass wir bei uns am See jetzt auch diesen boomenden Sport anbieten können“, erzählt Reinhard Bauerfeld, Geschäftsführer der Tankumsee GmbH (Bild).

Im letzten Jahr war er bei einer Discgolf-Präsentation der Tee-Timers aus Wolfenbüttel auf den Sport aufmerksam gemacht worden. Schnell reifte der Entschluss, eine Anlage am Nordufer des Sees zu errichten: „Wir mussten einfach was machen, schließlich haben wir hier ideale Voraussetzungen.“ Die sollen auch bei Turnieren intensiv genutzt werden, so am 4.12.2010, wenn die Tee-Timers ihr Wintertour-Turnier am See austragen werden. „Schön, wenn wir dort ein wenig Anschubhilfe leisten können“, nennt Fritz Richter, 2. Vorsitzender des Wolfenbütteler Vereins, den Grund für den temporären Umzug in die Südheide. Am 2.7.2011 soll kurz vor den Sommerferien in Niedersachsen am Tankumsee ein C-Turnier im Rahmen der German Tour stattfinden.

Redaktion: Matthias Masel

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)