Borbetomagus vocāte Discobolos!*

19.8.2010 – Von Siegfried „René“ Reisser und Hagen „Philipp“ Maruhli. Wandeln auf den Spuren der Nibelungen. Ringen mit Heerscharen anderer Stämme um die Herrschaft über den größten Park der ältesten Stadt Deutschlands. Dies ist keine Vorschau für die nächste BBC-Reportage, sondern eine Vorankündigung zum ersten GT-B-Turnier in Worms am Rhein.

Die Vorbereitungen der 2. Nibelungen Open laufen bereits seit Ende des letzten Jahres. Verhandlungen mit der Stadt, mit möglichen Korblieferanten, das Finden eines Webmasters für die Erstellung einer neuen Homepage und eines Logos, die Kurserweiterung auf 18 Bahnen mit mehr als 2000 m Gesamtlänge, Anfragen bei ansässigen Firmen zwecks Sponsoring, Hirn zermartern für ein innovatives Playerspackage und Sachpreise, kalkulieren, abgleichen, abwägen und viele, viele Mails schreiben. All dies sind nur Auszüge was im letzten knappen Jahr an Arbeit und Abstimmung zu bewältigen war, um Disc Golf-Deutschland ein würdiges B-Turnier zu präsentieren.

Bereits Ende August beginnen die Termine für die Veranstalter. Ein Fernsehteam der SWR Landesschau hat einen Kurzbericht zugesagt, die örtliche Presse steht ebenfalls für einen Vorbericht bereit, am 11.9.2010 findet in der Wormser „Kaiserpassage“, dem größten Einkaufszentrum der Stadt, eine Info- und Werbeveranstaltung für Disc Golf statt, bei der Interessierte und Neugierige ersten Kontakt zu unserer Sportart bekommen und direkt vor Ort auf einem kleinen Mini-Putt-Kurs ihre Wurffähigkeiten unter Beweis stellen können.

In der Turnierwoche werden 12 fleißige Helfer Tees präparieren, Körbe aufbauen, Äste zurückschneiden, OBs, Dropzones, Doglegs und eine Inselbahn markieren und hieraus einen knackigen Par 60-Kurs entstehen lassen, der für jeden Spieler bereits am nächsten Tee eine völlig neue Aufgabe bereithält.

Das Team von Schmidts Biergarten wird leckeres Essen vorbereiten, die Kühlschränke füllen und das Festzelt bereit machen für den Ansturm von 72 Teilnehmern aus ganz Deutschland und Frankreich.

Freitags ab 14 Uhr kann im Golfstart zum Doubles gestartet werden, letzte Scorecard-Ausgabe ist um 17.00 Uhr. Samstags kann der Kurs ab 8 Uhr bespielt werden und ab 9.45 Uhr wird’s ernst!

Weitere Informationen findet Ihr bei unten angegebenen Adressen.

Und jetzt trainiert fleißig, Ihr werdet es brauchen!

www.nibelungen-open.de
Kontakt: info@nibelungen-open.de

* Worms ruft Dis(kus)cGolfer!

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)