3. Kellenhusen Open 2009 GT-B

Siegesserie von Simon Lizotte beendet!

Klaus Kattwinkel (Engelskirchen) durchbrach die Siegesserie von Simon Lizotte (Bremen) und holte sich verdient den Open-Sieg in Kellenhusen. Erst im Finale konnte sich Klaus den nötigen Vorsprung erspielen, um als Sieger vom Platz zu gehen. Zu Finalbeginn teilte er sich Platz 1 mit seinem Freund Robert Delisle sr. (Berlin), der ihm einen 12m Putt zum Sieg auf der letzten Finalbahn abverlangte. Simon Lizotte (Bremen) wurde nach einem zwischenzeitlichen 11. Platz am Ende noch dritter. Christian Plaue (Grebenstein) landete auf Platz vier und Michael Cohrs (Braunschweig) erspielte sich Platz fünf.
Der wahre Sieger war jedoch Frank Buchholz (Hamburg) aus der Masters-Division. Er spielte Discgolf vom feinsten und ergatterte sich die heiß begehrten 100 GT-Punkte. Nach allen vier gespielten Hauptrunden lag er mit 165 Würfen in Front und stellte in seiner dritten Runde sogar einen neuen Platzrekord (42) auf!
Die Damen gewann Alessa Schwarz aus Berlin und die Juniors gingen an Sven Rippel aus Lünen. Die Divisionen Grandmasters und Seniorgrandmasters gewannen Michael Aßmus und Willy Leifermann vom Discgolf-Club Kellenhusen.

Fotos von Andel gibt es hier und von Alessa hier. Ergebnisse hier!

© 2010-2017 Deutscher Frisbeesport-Verband e.V. (DFV)